Plüschtiere auf der Schlachtbank

Plüschtiere auf der Schlachtbank

Ein Moorhuhn baumelt am Fleischerhaken und einen Teddy gibt‘s ofenfertig für 69,99 Euro. Der Hamburger Künstler Miroslav Menschenkind verarbeitet Kuscheltiere wie echte Fleischerware. Warum macht er das? „Fleisch ist eine Ware, und das nehmen die meisten Leute nicht mehr wahr. Und es ist doch irre, wenn ich mit meiner Teddy-Schlachterei bei Facebook mehr Reaktionen auslöse als die Massentierhaltung“.
Link zu Spiegel.de